Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Startseite
  2. /
  3. Allgemeine Geschäftsbedingungen

ANMELDUNG

Unsere Französischprogramme in Minigruppen sind für erwachsene Schüler (+18) konzipiert.
Wir empfehlen Ihnen, Ihren Französischkurs mindestens 2 Wochen vor Beginn zu buchen. Eine spätere Buchung kann jedoch akzeptiert werden, wenn ein Platz verfügbar ist. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit

Alle Schüler, einschließlich Anfänger, müssen 2 Wochen vor dem Kursbeginn mündliche und schriftliche Einstufungstests absolvieren. Bei verspäteten Prüfungen garantiert die Schule keine Einstufung in eine geeignete Gruppe. Der Schüler, der keinen Einstufungstest macht, muss am ersten Tag an den Tests teilnehmen und am nächsten Tag mit dem Unterricht beginnen. Es gibt keine Rückerstattung oder Ersatz für versäumte Unterrichtsstunden.

Die Anmeldung ist ganzjährig von 1 Woche bis 1 Jahr möglich. Mit Ausnahme von kompletten ANFÄNGERN, können Sie jeden Montag in den Kurs einsteigen.

Starttermine für komplette Anfänger: INTENSIV 15 Stunden Kurs (STANDARD 7,5 Stunden Kurs nicht verfügbar)
(2024): 8/1, 5/2, 4/3, 2/4 (Kein Unterricht am Montag 1/4 wegen Feiertag, es wird Ersatzunterricht angeboten), 29/4, 3/6, 1/7, 29/7, 2/9, 30/9, 28/10, 25/11

Die Schule ist an nationalen Feiertagen geschlossen und es gibt keine Rückerstattung für den verpassten Unterricht. Wir werden jedoch Ersatzkurse in derselben Woche organisieren, für die die detaillierten Informationen am ersten Tag der Woche bekannt gegeben werden.

NATIONALE FEIERTAGE
(2024): 1/1, 1/4, 1/5, 8/5, 9/5, 20/5, 15/8, 1/11, 11/11, 25/12 (Schule geschlossen 23.12.24-29.12.24)

ZAHLUNGSMITTEL

Für die Reservierung von Französischkursen und Unterkünften ist die vollständige Zahlung erforderlich: Gebühr BERECHNEN
Bei Anmeldung ab 10 Wochen ist ggf. Ratenzahlung möglich.Kontaktieren Sie uns.

Gesicherte Online-Zahlung für französische und europäische VISA/MASTER-Karten:
Für Online-Zahlungen auf unserer Website akzeptieren wir nur französische und europäische Bankkreditkarten (ausgenommen UK- und Schweizer-Karten). Um von nicht-europäischen Bankkonten (einschließlich UK, Schweiz) zu bezahlen, müssen Sie TransferMate auswählen. Achtung: Wenn Sie dennoch außereuropäische Kreditkarten auf unserer Website nutzen möchten, berechnen wir Ihnen am ersten Kurstag zusätzlich 3% des Gesamtpreises.

Wenn Sie online buchen, aber lieber OFFLINE bezahlen möchten, senden wir Ihnen ein Autorisierungsformular für die Kreditkartenzahlung. Kontaktieren Sie uns.

LUTECE LANGUE
Öffnungszeiten: 9.30 – 20 Uhr, Montag – Donnerstag, 9 – 17 Uhr Freitag, 9.30 – 11.30 Uhr Samstag (MEZ)
TEL +33 1 73 70 17 69

TransferMate für außereuropäische Bankkonten – VISA/MASTER/AMEX und Banküberweisung:, Um von außereuropäischen Bankkonten (UK, Schweiz eingeschlossen) zu bezahlen, wählen Sie bitte TransferMate. Mehr Informationen

Banküberweisung: zahlbar an LUTECE LANGUE.
Eine Kopie der Transaktion muss zum Zeitpunkt der Reservierung des Französischkurses an die Schule gesendet werden.

=Unsere Bankdaten=
SOCIETE GENERALE Paris St. Dominique
106 rue St Dominique 75007 Paris
Bankleitzahl: 30003 – 03290
Kontonummer N°: 000 20042325
IBAN: FR76 3000303290 00020042325 96
BIC: SOGEFRPP
* Hinweis: Der Nettopreis muss bei der Schule eingegangen sein. Alle anfallenden Bankprovisionen gehen zu Lasten des Absenders.

Scheck: in Euro, zahlbar in Frankreich (Reiseschecks werden nicht akzeptiert). Bitte senden Sie einen Scheck für die Reservierung des Französischkurses an die Schule.

Bargeld: muss vor Kursbeginn in der Schule bezahlt werden.

STUDENTENVISUM

Um ein Studentenvisum zu beantragen, müssen Sie während Ihres Aufenthalts in Frankreich den Kurs INTENSIV PLUS 20 Stunden (Intensiv + 1 thematischer Workshop + E-Learning) buchen. Sobald eine Anzahlung per Banküberweisung eingegangen ist, sendet Ihnen die Schule innerhalb von 2 Werktagen eine Anmeldebescheinigung zu. Sehen Sie die FAQ

Studenten, die ein 6-monatiges Studentenvisum beantragen, müssen die vollständige Zahlung spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn leisten. Studenten, die ein 1-Jahres-Studentenvisum beantragen, müssen die 2. Anzahlung spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn und die Restzahlung innerhalb von 1 Monat nach Kursbeginn leisten.

  • * 6 Monate Studenten VISUM – min. 20 Wochen Kurs: Anzahlung 2.250€, Gesamtkursgebühr 6000€ (+ 100€ Anmelde- und Zertifikatsgebühren)
  • * 1 Jahr Studenten VISUM – min. 40 Wochen Kurs: Anzahlung 4.425€, Gesamtkursgebühr 11.800€ (+ 100€ Anmelde- und Zertifikatsgebühren)

Sobald die Schule eine Anmeldebescheinigung per E-Mail/Post ausstellt, gilt Ihre Anmeldung als endgültig und Anträge auf Stornierung/Änderung/Rückerstattung werden nicht akzeptiert, es sei denn, Ihr Visumantrag wird abgelehnt.

Wenn Ihr Visumantrag abgelehnt wird, muss die Schule per E-Mail einen Antrag auf Stornierung des Kurses, eine Originalbenachrichtigung über die Ablehnung des Visums, ausgestellt von Campus France/dem französischen Konsulat, und das Original der von der Schule ausgestellten Anmeldebescheinigung spätestens zwei Wochen vor dem Startdatum erhalten. Bei fristgerechter Abmeldung wie oben beschrieben und Rückgabe des Originals der Anmeldebescheinigung an die Schule wird die Anzahlung zurückgezahlt, abzüglich 200€ Bearbeitungsgebühr, 85€ Rückerstattungsgebühr, 60€ Anmeldegebühr, 40€ Zertifikatsgebühr, Unterkunftsstornierungsgebühr 135€.

– Hier finden Sie die Botschaften und Konsulate von Frankreich weltweit.

STORNIERUNGS- UND RÜCKERSTATTUNGSRICHTLINIEN

Der Stornierungsantrag muss a spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn per E-Mail an die Schule gesendet werden. Jeder begonnene Kurs ist vollständig fällig und bei vorzeitiger Abreise kann keine Rückerstattung gewährt werden, egal aus welchem Grund.

Eine Rückerstattung erfolgt nur per Banküberweisung (anfallende Bankprovisionen gehen zu Lasten des Studenten), per Scheck oder per Kreditkarte. Die Verzögerung für die Rückerstattung beträgt 4-5 Wochen. Es wird eine Bearbeitungsgebühr von 85 € erhoben. Anmeldegebühren (60 €), Unterkunftsbearbeitungsgebühr (135 €) und die Zertifikate für Visumanträge (40 €) sind nicht erstattungsfähig. Im Falle einer von der Schule entschiedenen Stornierung wird die gesamte Studiengebühr zurückerstattet. Sehen Sie die FAQ

ÄNDERUNG DES KURSTERMINS

Bei jeder Änderung des Kursdatums müssen die Schüler die Schule informieren, indem sie eine schriftliche Mitteilung mindestens zwei Wochen vor Kursbeginn senden. Bei kurzfristiger Terminverschiebung wird kein Kursänderungswunsch angenommen und die gesamte Kursgebühr fällig. Ab dem 2. Antrag auf Kursterminänderung wird eine Gebühr von 30 Euro erhoben.

Die Schüler müssen alle reservierten Kurse innerhalb von 2 Monaten nach dem ursprünglichen Enddatum absolvieren. Nach diesem Datum sind nicht genutzte Kurse nicht mehr gültig.

ABWESENHEIT IM UNTERRICHT

Es werden keine Rückerstattungen oder Ersatzstunden gewährt, wenn die Schüler den Kurs verspätet beginnen oder den Unterricht aus irgendeinem Grund während des Kurses verpassen. Bei einer Abwesenheitsmitteilung mindestens zwei Wochen vor der Abwesenheit bei der Schulverwaltung wird jedoch ein Ersatzunterricht angeboten.

Im Falle einer Abwesenheit aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Krankenhausaufenthalts von mehr als 5 Tagen müssen die Schüler die Schule unverzüglich informieren und innerhalb von 2 Tagen ein ärztliches Attest einreichen.

COVID-19 RICHTLINIEN

Wir wenden die folgenden COVID-Sicherheitsmaßnahmen und Schulrichtlinien an (gemäß der Regierungsrichtlinien):

  • Schüler, die sich krank fühlen, müssen vor dem Unterricht einen COVID-Test machen.
  • Schüler, die positiv auf COVID getestet wurden, müssen der Schule unverzüglich einen Nachweis schicken, um eine Gutschrift für die verpasste Unterrichtsstunde zu erhalten.
  • Schüler, die kritischen Kontakt mit einem COVID-positiven Fall hatten, müssen einen Test machen und das Ergebnis vor dem Unterrichtsbesuch an die Schule senden.
  • Wenn die Schule aufgrund von COVID beschließt, einen Vor-Ort-Unterricht in einen Online-Unterricht umzuwandeln müssen alle Gruppenschüler daran teilnehmen, mit Ausnahme derjenigen, die der Schule zum Zeitpunkt der Anmeldung mitgeteilt haben, dass sie nicht für Online-Kurse zur Verfügung stehen.

PROBLEME MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

Um die pädagogische Kontinuität zu gewährleisten, kann die Schule aufgrund von Problemen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln beschließen, einen Präsenzunterricht auf einen Online-Unterricht umzustellen. Dann müssen alle Gruppenschüler daran teilnehmen, mit Ausnahme derer, die der Schule zum Zeitpunkt der Anmeldung mitgeteilt haben, dass sie für Online-Kurse nicht zur Verfügung stehen. Es gibt keinen Ersatz oder keine Rückerstattung für verpasste Lektionen aufgrund von Problemen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

VERSPÄTUNGEN IM UNTERRICHT

Um den Unterricht nicht zu stören, müssen Schüler, die mehr als 15 Minuten zu spät kommen, bis zur Pause warten, um an ihrem Unterricht teilzunehmen, sei es in der Schule oder online.

UNTERKUNFT

Wenn Sie eine Unterkunft reservieren möchten, wird zum Zeitpunkt der Reservierung eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Der Unterkunftspreis wird im Bestätigungsschreiben festgelegt, das Ihnen die Schule innerhalb von 3 Werktagen zusendet. Bitte beachten Sie, dass der Unterkunftspreis innerhalb von 1 Woche nach Erhalt der Unterkunftsbestätigung per Banküberweisung zu zahlen ist.

Im Falle einer von der Schule bestätigten Stornierung/Terminänderung der Unterkunft berechnet LUTECE LANGUE eine Bearbeitungsgebühr von 30€. Beachten Sie, dass die Stornierungsbedingungen je nach Art des Aufenthalts variieren:

Gastfamilie::
– Weniger als 1 Woche vor Aufenthaltsbeginn: 70% des Aufenthaltspreises werden einbehalten.
– Zwischen 1 und 3 Wochen vor Aufenthaltsbeginn: 50% des Aufenthaltspreises werden einbehalten.
– Zwischen 3 und 4 Wochen vor Aufenthaltsbeginn: 20% des Aufenthaltspreises werden einbehalten.

Unterkunft:
– Mehr als 1 Monat vor Anreise: 35% des Aufenthaltspreises werden berechnet.
– Weniger als 1 Monat vor der Ankunft der gesamte Aufenthaltspreis wird berechnet.

VERSICHERUNG

LUTECE LANGUE lehnt jede Verantwortung für Diebstahl von Eigentum, Schäden, Verluste, Unfälle oder Krankheit während des Aufenthalts des Studenten in Frankreich ab. Allen Studenten wird dringend empfohlen, eine Personenversicherung abzuschließen, die Haftpflicht, Krankheit und Unfälle abdeckt.

INANSPRUCHNAHME

LUTECE LANGUE ist bestrebt, seine Dienstleistungen zu verbessern. Das Verwaltungs- und Bildungsteam sowie die Direktion stehen Ihnen jederzeit ohne Voranmeldung bei Problemen oder Fragen zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren

PRONEO ZERTIFIZIERUNG hat die Ausbildungstätigkeit von Lutèce Langue (unter der Nummer 11752817875 registrierte Tätigkeitserklärung) bewertet und deren Einhaltung bescheinigt.„Lehrorganisation – zertifizierte Qualität“ Standard, Nr. COF190022 Zertifikat, anerkannt von CNEFOP. Die Zertifizierung von PRONEO ZERTIFIZIERUNG erfüllt die Anforderungen des Dekrets Nr. 2015-790 vom 30. Juni 2015 in Bezug auf die Qualität der Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung. Die an LUTECE LANGUE ausgestellte PRONEO-ZERTIFIZIERUNG ist vom 29. Januar 2019 bis zum 28. Januar 2022 gültig.

Sie haben die Möglichkeit, sich bei Beschwerden an „PRONÉO CERTIFICATION“ zu wenden: 8 rue Octave Feuillet 75116 PARIS, Tel: 01 76 50 44 22

EINHALTUNG INTERNER REGELN

Die Schüler müssen die Internen Regeln der Schule befolgen und unterliegen im Falle eines Verstoßes den anwendbaren Sanktionen gemäß den Internen Regeln.

Haben Sie noch Fragen? Sehen Sie unsere FAQs an

Menü